Kuratorium

Stephanie Franck

„Pflanzenzüchtung ist der Schlüssel für die notwendige Produktivitätssteigerung in der Landwirtschaft. Minimaler Ressourceneinsatz für maximale Qualität bei gleichzeitiger Bodenschonung. Diese Formel geht nur durch Pflanzenzüchtung auf.“ 

Stephanie Franck, Vorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP), ist seit 2013 Mitglied im Kuratorium der Gregor Mendel Stiftung. 

Stephanie Franck hat nach dem Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim von 1987 bis 1992 verschiedene wissenschaftliche Stationen an den Universitäten Zürich, Kassel und Göttingen sowie am MPI für Völkerrecht in Heidelberg absolviert. Im Jahr 2006 ist sie in das familieneigene Unternehmen, die Pflanzenzucht Oberlimpurg in Schwäbisch-Hall, als geschäftsführende Gesellschafterin eingetreten. Das Unternehmen züchtet für den europäischen und internationalen Markt Getreide. 

Seit April 2013 ist Stephanie Franck Vorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) und stellvertretende Vorsitzende der Gemeinschaft zur Förderung der privaten deutschen Pflanzenzüchtung e. V. (GFP).

nach oben