Kuratorium

Dr. h. c. Peter Harry Carstensen (Vorsitzender)

Ein zentraler Schlüssel, nachhaltig mehr Lebensmittel für die wachsende Weltbevölkerung zu produzieren, ist das Wissen um die Pflanze. Das ist die Lebensgrundlage für Mensch und Tier auf der Erde. Deshalb ist es für mich eine Herzensangelegenheit, mich in der Stiftung zu engagieren.“

Seit dem 1. April 2014 ist Dr. h. c. Peter Harry Carstensen, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein a. D., Vorsitzender im Kuratorium der Gregor Mendel Stiftung. Sein Ziel ist es, den Blick für notwendige Innovationen zu schärfen, Impulse im Dialog mit verschiedensten gesellschaftlichen Gruppen und wissenschaftlichen Vertretern zu setzen und Rahmenbedingungen für ein forschungsfreundliches Klima zu schaffen. 

Nach dem Abitur (1966) in Husum und einem landwirtschaftlichen Praktikum studierte Carstensen Agrarwissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach dem 1. und 2. Staatsexamen war er bis 1983 Oberlandwirtschaftsrat an der Landwirtschaftsschule und Wirtschaftsberatungsstelle Bredstedt. Dem Deutschen Bundestag gehörte Carstensen von 1983 bis 2005 an und war von 1994 bis 2002 Vorsitzender des Ausschusses Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft beim Deutschen Bundestag. Von 2005 bis 2012 war er Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein. In dieser Funktion war er in den Jahren 2005/2006 Präsident des Bundesrates. Carstensen ist, neben anderen Auszeichnungen, Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern und Schulterband. 2013 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 

nach oben